Herzlich willkommen am Lenzburger Lauf am 20. Mai 2017

Die 33. Ausgabe des beliebten und grössten Lenzburger Sportanlasses des Jahres steht vor der Türe. Rund 1500 Sportbegeisterte teilen die Freude am Mitmachen, geniessen ihre Energie und dynamische Leistungsfähigkeit, die Natur und die schöne Umgebung, das Laufen für sich selbst und das gemeinsame Erlebnis.

Bei uns ist für jeden etwas dabei: die 800-Meter-Runde um die Schützenmatte für die Kleinen sowie für die Familien (Gross und Klein Hand in Hand, mit Kinderwagen oder Huckepack), die 2.600-Meter-Strecke einmal um den Wald nebenan für die Kiddies und Junioren, 5.300 Meter für die Grossen und Erwachsenen, egal ob Walking oder Springen, die 11.600-Meter-Hauptstrecke durch Wald, Feld und Altstadt bis zu den Nachbargemeinden und schliesslich 14.400 Meter für die Waffenläufer, welche zweimal die Altstadt passieren.

Wer an allen drei Seetalläufen startet (Lenzburger Lauf, Baldeggerseelauf und Staufberglauf), hat automatisch die Chance, an der Döbeli-Seetal-Trophy tolle Preise zu gewinnen!

Die diesjährige Charity-Stafette, bei welcher Dreierteams 3mal um die Schützenmatte sprinten (sportlich ehrgeizig oder auch mit reinem Plauschwillen), begünstigt in diesem Jahr die Hilfsorganisation Cartons du Coeur, welche auch in Lenzburg und Umgebung eine Verteilstelle betreibt und vielen durch ihre Spendensammelaktionen in der Stadt bekannt ist.

Auf dem Start-Ziel-Gelände unter den Bäumen oder in der Mehrzweckhalle stehen unsere Festküche und das Dessertbuffet für kulinarische Genüsse bereit, man kann sich über perfektes Laufschuhwerk beraten lassen und Schnäppli bei der Sportbekleidung entdecken oder beim Zujubeln an der Zielgeraden die erste Glace der Saison schlecken.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns schon heute auf die tolle Stimmung, die zufriedenen Gesichter, den Applaus und die Anfeuerrufe in der Endspurtzone, auf die Begeisterung und den Spass so vieler Menschen auf und neben der Laufstrecke, auf dem Festgelände, im Helferteam einschliesslich des ganzen OKs.

Dass wir dies alles auf die Beine stellen können, das verdanken wir unserem hervorragenden, zuverlässigen Helferteam und unseren grosszügigen, oft sehr langjährigen, aber auch neuen Sponsoren. Ohne sie würde nichts und niemand laufen. Für dieses treue Engagement danken wir ganz herzlich!

Im Mittelpunkt stehen aber die Laufbegeisterten. Ihr macht aus unserem „gesunden Breitensportanlass“  ein Sportfest! Euer Spass und euer Genuss während der Teilnahme ist unser Antrieb. Wir freuen uns auf euch: herzlich willkommen bei uns am Lenzburger Lauf!

Euer OK Lenzburger Lauf

PS:
In eigener Sache: wir wünschen uns ehrenamtliche Verstärkung für unser OK und das Helferteam.

  1. Unser Velo-Begleittrupp wünscht sich personelle Ergänzung. Je zwei bis drei FahrerInnen begleiten die Laufkategorien an der Spitze, am Schluss und bei grossen Gruppen auch in der Mitte. Die schnellsten Einsätze mit den SpitzenläuferInnen dauern rund eine bis 1.5 Stunden und haben bei 11.6 bzw. 14.4 km Laufstrecke ein entsprechend sportliches Durchschnittstempo. Das Gelände führt nur wenig über Asphalt, grosse Distanzen gehen über Wald- und Feldwege sowie in der Altstadt Lenzburg. Die Einsatzzeit beginnt zwischen 11 und 12  Uhr mit dem Teamtreffen und geht mit Pausen längstens bis 18 Uhr, anschliessend sitzt das Team meistens noch beim gemütlichen (fakultativen) Schwatz in unserer Festbeiz.
  2. Wer hat Lust, den Lenzburger Lauf im Helferteamzu unterstützen?
    – zwischen 11.30 und 18.00 als StreckenhelferIn: Weg weisen, Strecke sichern, Wasser ausschenken, Aufgaben im Ziel
    – im Bautrupp beim Auf- und Abbauen der Streckeninfrastruktur (Absperrmassnahmen, Küche und Festbänke, Start/Ziel-Infrastruktur): Freitagabend ab 18.00, und/oder Samstagmorgen ab 08.00 bis ca. 11.00 und abends ab ca. 17.00 Uhr bis gegen 20.00 Uhr
  3. Unser Verkehrschef ist nach vielen Jahren in den wohlverdienten Ehrenamtsruhestand gegangen. Bisherige Ersatzversuche waren noch erfolglos. Ein Konzept und Pendenzenplan sind vorhanden, ein erfahrenes Helferteam auch.
  4. Eine zuverlässige Protokollführung ist keine Hexerei, zieht aber Zeit und Energie von den OK-Sitzungen und den anschliessend zu erfüllenden Pendenzen ab. Wir wünschen uns deshalb jemanden, der unsere ca. 5 – 6 Sitzungen im Jahr dokumentiert (keine weiteren aktuarischen Aufgaben, es sei denn es besteht Freude und Interesse daran).

Wer Freude, Engagement und Zeit zum Mitmachen oder Fragen dazu hat, meldet sich einfach unter info@lenzburgerlauf.ch oder telefonisch unter 076 388 62 42. Wir freuen uns auf jede hilfreiche Hand.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search